meine Fotografie


Informationen Fotoshooting

Sie haben kein geeignetes Foto Ihres Lieblings, welches sich als Zeichenvorlage eignet oder wünschen neben der Verewigung auf Papier auch eine Fotoreihe Ihres treuen Begleiters? Für diese Fälle biete ich in Kombination mit einer Zeichnung Fotoshootings in vielen Variationen an.  

Hier erhalten sie einige wichtige Informationen für ein Fotoshooting mit ihrem Liebling.

Vor dem Shooting

Am allerwichtigsten ist es, dass Ihr Vierbeiner gesund ist! Falls er nicht ganz fit ist wird es besser sein das Shooting zu verschieben, bis es ihm wieder gut geht.

Es kann von großem Vorteil sein wenn Ihre Fellnase vor dem Shooting etwas nüchtern gehalten wird. Dazu könnten Sie eine Mahlzeitpause vor dem Shooting einlegen. So wird es viel leichter Ihren Liebling für die Aufnahmen zu animieren.

Ebenfalls setze ich voraus, dass ihr Hund auf grundliegende Kommandos wie „Sitz“, „Platz“ und vor allem „Bleib“ trainiert ist. Dies erleichtert das knipsen von schönen Bildern ungemein.

Ein Fotoshooting kann für einen Hund große Aufregung und Anstrengung bedeuten. Daher empfehle ich von langen/anstrengenden Gassi-Gängen oder Spielzeiten abzusehen, damit wir das Shooting mit einem ausgeruhten Vierbeiner beginnen können.

Bitte vergessen Sie nicht ausreichend Trinken für ihren Liebling mitzubringen. Besonders an heißen Sommertagen ist es selbstverständlich sehr wichtig. Zudem bringen Sie doch bitte Spielzeug und Leckerlies (auch bei Katzen, Kaninchen, …) zum Shooting mit! Falls Sie Gegenstände für eine Bildkomposition mitbringen möchten können Sie dies gerne tun (zB. Körbchen, Kissen, …).

Bitte beachten Sie, dass ich Ihnen vor jedem Shooting einen Model Release Vertrag zukommen lasse, welchen Sie bitte im Vorfeld unterzeichnen und zurückschicken oder zum Shooting mitbringen.

Bei einem Outdoorshooting sind wir leider immer wettergebunden. So werden wir schon im Vorfeld mehrere Termine vereinbaren müssen oder sie kurzfristig verschieben. Denn die allerschönsten Aufnahmen entstehen nur bei Sonnenschein. Dies gilt bedingt auch für die Wintermonate. Denn Licht ist das wichtigste in der Fotografie und ohne schönes Sonnenlicht wirken Fotografien sehr unterkühlt. Zudem empfehle ich es, den Termin auf Vormittag oder Nachmittag zu legen, da das pralle Sonnenlicht um die Mittagszeit oftmals nicht sehr günstig ist. Umso schöner ist ein weiches Morgen- oder Abendlicht.

Zudem wird vorher auch eine Location gewählt. Vielleicht haben Sie einen schönen Wald oder weite grüne Wiesen in Ihrer Nähe? Falls Sie Probleme bei dem Auswählen einer Location haben stehe ich Ihnen gerne für Hilfe zur Verfügung! Für Outdoorshootings mit Pferden bietet sich z.B auch ein schöner Stall an, mit Katze und Kaninchen empfehle ich den eigenen Garten oder Umgebung. Mit Hunden empfiehlt es sich einen schönen Spaziergang durch Wald und Wiesen zu machen. Vielleicht finden Sie auch Anregungen zu Locations in meinen Gallerien.

Ein Hintergrund wird notwendig, wenn ein Kleintier wie z.B. Hase in einem Gehege fotografiert wird, da es sich nicht frei auf einer Wiese bewegen darf. Um nun keine Gitterstäbe oder Netze im Bildhintergrund zu haben, benutze ich gerne verschiedene Stoffe in verschiedenen Strukturen und Farben als Hintergund. Auf Wunsch sende ich Ihnen eine Auswahl der Stoffe in einer Galerie zu oder bringe mehrere Stoffe zum Shooting mit.

Zu Termin, Location, Wetterprognosen und Shootingablauf besprechen wir alles detailliert in einem Telefonat bei Terminvereinbarung und einen Tag vor dem Shooting, bei dem ich Ihnen auch gerne alle Fragen beantworte die Ihnen auf dem Herzen liegen.

Shooting-Ablauf

Was passiert nun während eines Shootings? Für mich ist Spontanität die Prise Salz in der Fotografie. Man kann ein Bild nicht komplett planen. Hier ist nur eine Vorstellung des Motivs möglich. Was ihr Vierbeiner uns dann hergibt hängt letztendlich von ihm ab. Ideen wie und wo Sie Ihren Liebling nun platzieren/darstellen wollen sind gerne willkommen. Ein Shooting kann schon einmal bis zu vier Stunden dauern, je nachdem wie fotogen ihr Tier ist oder wir an Möglichkeiten finden Ihren Liebling in Szene zu setzen. Vor allem bei Katzen kann es schon einmal so lang dauern, da sie ihren eigenen Kopf haben und nicht gerne so agieren wie wir es gerne hätten. Natürlich legen wir immer mal wieder Pausen ein wenn Ihr Liebling eine braucht. Bitte bringen Sie also Geduld und gute Laune mit, wobei ein Shooting meiner Erfahrung nach immer für gute Laune sorgt!

Nach dem Shooting

Von den geschossenen Fotos treffe ich eine Auswahl der schönsten und verwertbaren, welche von mir professionell bearbeitet werden. Auf Wunsch hin auch alle oder einzelne Fotos mit Farbfilter (Sepia, Schwarz/Weiß, …). Nach 1-2 Wochen erhalten Sie einen Link zu ihrer persönlichen Online-Galerie, aus welcher Sie eine Anzahl aus Bildern auswählen können (sehen Sie hierzu die Preisliste). Darunter wählen Sie auch Ihr Foto aus, welches mir als Zeichenvorlage dienen soll. Ihre Zeichnung sende ich Ihnen zusammen mit Ihren ausgewählten Fotos signumfrei in Hochauflösung auf einem digitalen Datenträger zusammen zu.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass das Versenden erst nach der vorherigen Bezahlung erfolgt.

Diese Fotografien sind für Ihren privaten Gebrauch (Homepage, Fotoabzüge, …). Für das Hochladen von Fotos auf öffentlichen Seiten wie Facebook stelle ich Ihnen gerne die Bilddateien mit geringerer Auflösung und Copyright zur Verfügung.